FAQ2021-04-27T20:06:19+00:00

Frequently Asked Questions

Wie läuft der typische Prozess bei OffMarket One ab – eine Case Study:2021-04-20T11:04:51+00:00
  1. OffMarket One hat in eine umfangreiche Datenbank an Ankaufsprofilen verschiedenster professioneller Immobilienakteure gesammelt, auf welche unser Algorithmus zugreift.
  2. Ein Verkaufsinteressent stellt sein Objekt gemeinsam mit unseren Mitarbeitern auf der Plattform ein. Hierbei werden alle Aspekte der Vertraulichkeit, Datensicherheit aber auch KYC Prüfung sowie Klärung der Eigentumsverhältnisse im Vorhinein geklärt. Nachdem das alles erledigt ist, wird das Objekt mit der Datenbank verglichen. In diesem Schritt wird bereits der Datenraum mit allen notwendigen Unterlagen gefüllt, sodass einem strukturierten Prozess nichts im Wege steht.
  3. Im nächsten Schritt matcht unser KI-Algorithmus die Datenbank der Ankaufsprofile auf verschiedenste Parameter und errechnet die Wahrscheinlichkeit eines Matches.
  4. Der Verkäufer entscheidet, mit wie vielen Kaufinteressenten er in die erste Runde gehen möchte, und bekommt von unserer Plattform automatisiert die Top-Treffer angezeigt, um diese in diesem Schritt freigeben zu können.
  5. Das System sendet den Top-Treffern automatisiert nach Freigabe einen anonymisierten Teaser über das Objekt zu, welcher genug Informationen enthält, um ein generelles Interesse bekunden zu können.
  6. Die Kaufinteressenten bekommen eine Information über die Freigabe zum Datenraum, erhalten die Kontaktdaten zum Verkäufer und können nach erneuter Bestätigung der Datenschutz- und Provisionsregelung auf den Datenraum zugreifen.
  7. Je nach Anzahl der Interessenten beginnt nun ein strukturierter Verkauf oder ein Bieterprozess, je nach dem was der Verkäufer bevorzugt. Hierbei stehen unsere Mitarbeiter jederzeit mit Hilfestellungen oder Beratung zur Seite, um das bestmögliche Ergebnis für beide Seiten zu erzielen und sowohl Käufer- als auch Verkäuferseite zufriedenzustellen.
Was ist künstliche Intelligenz – und wie funktioniert sie bei OffMarket One?2021-04-20T11:05:52+00:00

Künstliche Intelligenz (KI) ist ein Teilgebiet der Informatik, das sich mit der Automatisierung intelligenten Verhaltens und dem maschinellen Lernen befasst.

Unsere Technologie legt die uns durch Ankaufsprofile zur Verfügung gestellten Informationen in einem bestimmten Raster ab, welches dann mit eingehenden Verkaufsaufträgen übereinander gelegt wird. Hier werden über 70 Varianten miteinander verglichen und „gematched“, wodurch eine Wahrscheinlichkeit zur Übereinstimmung errechnet wird. Anhand dieser werden dann potentielle Käufer mit Immobilien in Verbindung gebracht, welche dann anonymisiert und automatisch angeteasert werden.

Wieviele Immobilien werden mir pro Monat von OffMarket Onevorgestellt?2021-04-20T11:11:17+00:00

Das kommt zum einen auf die Details und einzelnen Suchanfragen an, zum Anderen auf die Offenheit des Kaufprofils – je weiter dieses eingeschränkt ist, desto weniger Immobilien werden Ihnen präsentiert – aber: Das Ziel von OffMarket One ist nicht, Ihnen jährlich zahlreiche Immobilien vorzustellen, die nicht zu Ihrem Ankaufsprofil passen. OffMarket One hat sich als Ziel gesetzt, Ihnen durch den ausgeklügelten Algorithmus lieber DIE eine Immobilie, die Ihren Ankaufskriterien in höchstem Maße entspricht, vorzustellen.

Also wundern Sie sich nicht, wenn Sie einmal über einen längeren Zeitpunkt nichts von OffMarket One hören.

 

Welche Risikoklassen nimmt OffMarket One auf?2021-04-20T11:12:13+00:00

Die bei OffMarket One gebündelten Ankäufer haben verschiedene Investmenregularien; und um diesen Stilen passende Objekte zuordnen zu können, haben sich in der Immobilienbranche die sogenannten Risikoklassen etabliert. Die Risikoklassen geben eine Auskunft darüber, wie sich die Risiken zu den Renditechancen bei der jeweiligen Immobilie verhalten. OffMarket One bedient hierbei alle Risikoklassen, denn auch unsere Ankäufer haben verschiedenste, alle Klassen abdeckende Suchkriterien!

Üblicherweise werden die Risikoklassen Core, Core Plus, Value added und Opportunistic unterschieden. Um eine Liegenschaft zu klassifizieren, fließen Kennzahlen ein, die eine objektive Risikobeurteilung erlauben. Kriterien zur Risikobewertung sind unter anderem: Lage, Mieterstruktur, substanzielles Einkommen, Wertsteigerung, Fremdkapitalquote und Renditeerwartung.

Core- und Core-Plus-Immobilien:

  • hochwertige Bestandsimmobilien und Neubauentwicklungen
  • sehr hohe Objektqualität
  • keine oder nur geringe Instandhaltungsmängeln
  • gute bis sehr gute Lagen
  • geringer Leerstand und langfristige Mietverträge

Value Add- und Opportunity-Immobilien:

  • Objekte in B-Lagen
  • gute bis einfache Lagen
  • höherer Leerstand
  • höherer Instandsetzungsbedarf
Sind die Immobilien denn dann noch Off-Market?2021-04-20T11:13:22+00:00

OffMarket One bietet Immobilien tatsächlich nur OFF-MARKET an. Der Angebotsprozess findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit im kleinen und exklusiven Kundenkreis von OffMarket One statt. Die Diskretion wird bis zum Closing aufrechterhalten und auf Schutz der Vertraulichkeit größten Wert gelegt. OffMarket One arbeitet hierbei explizit nicht mit Maklern oder Vermittlern, sondern direkt mit den Entscheidern zusammen.

Welche Objekte finde ich als Einkäufer auf der Plattform von OffMarket One?2021-04-20T11:14:01+00:00

OffMarket One bietet grundsätzlich alle Assetklassen inklusive Sonderimmobilien, Baugrundstücken, Wohn-, Office-, Retail- etc. Immobilien übergreifend an. Das Mindestvolumen eines Objektes beträgt hierbei 750.000 EUR, kann aber in einzelnen Fällen individuell besprochen werden. Eine Obergrenze gibt es nicht, auch Portfolios sowie Immobilien im Share- als auch Assetdeal sind möglich.

Warum OffMarket One?2021-04-20T11:15:14+00:00

OffMarket One steht für Off-Market Immobilien und einen exklusiven Kundenkreis.

Gegründet, um Münchner Family Offices miteinander zu verknüpfen, wuchs die Idee dabei auf einen Stand, wo auch bundesländerübergreifende Akteure die Plattform angefragt und so einen Mehrwert für alle geschaffen haben. Trotz der Überschreitung der Landesgrenzen wurde das Hauptaugenmerk auf einen exklusiven Kundenkreis gelegt. Hierbei müssen sich die Nutzer bewerben und von unseren Mitarbeitern freigegeben werden. Dies begründet die direkte Verbindung zwischen den Entscheidern, ohne Mittelsmännern oder Maklern eine Plattform zu bieten.

Wie kam die Idee zu OffMarket One?2021-04-20T11:16:03+00:00

Alle Mitarbeiter von OffMarket One haben langjährige Erfahrung im Immobilienmarkt und waren dabei an unzähligen Verkaufsprozessen beteiligt. Der störende Faktor war die Intransparenz des gesamten Prozesses, da teilweise Makler mit Objekten hausiert haben, die gar nicht zum Verkauf standen, sich Provisionen erschlichen haben, weil Sie sich Provisionsvereinbarungen gesichert haben, auf die Sie keinen Anspruch hatten und teilweise ganze Prozesse geplatzt sind, da die Vertraulichkeit nicht gegeben war oder das Objekt über den Markt gereicht und dabei unterschiedlichste Fantasiepreise genannt wurden. Aus dieser Erfahrung heraus wurde nach einer Lösung gesucht, um dies zu unterbinden.

Diese war:

Die Entscheider wieder direkt zu verbinden.

Dadurch Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit zu fördern. Später kam die Idee, das Risiko menschlicher Fehler im Prozess durch künstliche Intelligenz zu minimieren, und eine ganzheitliche Plattform mit allen nötigen Schnittstellen für die perfekte Abwicklung zu generieren.

Daraus entstand das, was heute OffMarket One ist.

Tritt OffMarket One als Makler auf / arbeitet OffMarket One mit Maklern?2021-04-20T11:18:36+00:00

Nein, OffMarket One arbeitet exklusiv mit Kunden, ohne eine Maklerschnittstelle einzubauen. Der Prozess soll vollständig anonym ohne Dritte ablaufen.

Es fällt lediglich eine Plattform-Transaktionsgebühr an, sollte ein Kauf zustande kommen. Dabei kümmert sich OffMarket One nicht nur um die Verbindung der Entscheider, sondern stellt neben der Plattform auch Datenraum und Checklisten zur Due Dilligence zur Verfügung – und steht selbstverständlich auch als Berater während des Prozesses parat.

Welche Kosten entstehen durch die Nutzung der Plattform?2021-04-20T11:17:56+00:00

Die Registrierung und die angebotenen Services sind kostenfrei. Bei erfolgreicher Vermittlung zum Transaktionsabschluss wird eine Transaktionsgebühr fällig, die sich auf Basis des Transaktionsvolumens bemisst. Dabei ist wichtig zu erwähnen, dass die Gebühr sich weit unterhalb der üblichen Vermittlungsgebühren von Maklern befindet. Die Gebühr ist pauschal und wird bei der Benennung eines Angebotes mitgeteilt. Die Gebühr wird vom Käufer getragen.

Aktuell liegt die Vermittlungsgebühr bei 0,99 % pauschal netto.

An wen richtet sich OffMarket One?2021-04-20T11:19:08+00:00

Die Plattform OffMarket One richtet sich an professionelle & institutionelle Immobilienakteure (B2B), explizit nicht an Makler oder Zwischenschnittstellen.

Wer bekommt die bei OffMarket One inserierten Objekte zu sehen?2021-04-20T11:20:30+00:00

Die Objekte werden passenden Kaufinteressenten in anonymisierter Form vorgestellt. Dies passiert automatisch über unsere eigens entwickelte KI-Schnittstelle anhand eines komplexen Matching-Verfahrens. Der Suchende erhält dabei nur die grundlegenden Informationen zur Immobilie, die zur ersten Entscheidungsfindung für ein generelles Interesse wichtig sind.

Verkäufer werden informiert, wenn der Einkäufer die Freigabe des Objektprofils und Datenraums anfragt. Die Freigabe wird vom Verkäufer direkt gesteuert. Das bedeutet, dass der Datenraum zu diesem Zeitpunkt schon vollständig gefüllt ist, und der Verkäufer ausgewählte Informationen hierzu zugänglich machen kann.

Wieso sollte ich als Verkäufer aufOffMarket One vertrauen?2021-04-20T11:22:58+00:00

Simpel gesagt: Sie haben kein Risiko!

Vertrauen Sie OffMarket One für 48 Stunden die Eckdaten Ihrer Immobilie an – und wir liefern Ihnen passende Käufer.

Ohne Risiko und ohne hohe Gebühren.

OffMarket One verifiziert vor Zulassung auf der Plattform jeden Nutzer persönlich durch Prüfung der zur Verfügung gestellten Informationen. Sollte sich etwas entgegen der Richtlinien der Plattform zutragen, so zum Beispiel die Vertraulichkeitserklärung gebrochen werden oder Unterlagen zu Objekten gestreut werden, können Einkäufer / Verkäufer gemeldet und damit von der Nutzung der Plattform ausgeschlossen werden. OffMarket One reagiert hier umgehend und auch beim ersten Verdacht, sodass der Vorgang schnell geprüft werden kann. Objekte werden ebenfalls analysiert, um für richtige Angaben und Informationen zu sorgen.

Wie stellt OffMarket One sicher, dass mir nicht ständig nicht passende Immobilien angeboten werden?2021-04-20T11:23:41+00:00

Mittels intelligentem Algorithmus werden Objektdaten mit den einzelnen Parametern der Ankaufsprofile abgeglichen und eine Wahrscheinlichkeit zum „Match“ errechnet. Nur wenn die Übereinstimmung eine gewisse Schwelle übertritt, wird der Einkäufer über das Objekt informiert.

Es kann natürlich trotzdem vorkommen, dass das Objekt für den Einkäufer nicht in Frage kommt, auch wenn es dem Ankaufsprofil entspricht. Sie können uns in diesem Fall direkt mitteilen, aus welchen Gründen dies der Fall ist, sodass wir Ihr Ankaufsprofil dahingehend nachjustieren können!

Wie aufwändig ist der Registrierungsprozess?2021-04-20T11:24:00+00:00

Die Registrierung an sich dauert nicht länger als 2 Minuten. Unsere Mitarbeiter prüfen dann Ihre Daten und geben Sie frei. Erst im nächsten Schritt können Sie dann Ihr Profil vervollständigen. Dies erspart unnötigen Aufwand und stellt sicher, dass jeder Nutzer der Plattform geprüft und das Angebot damit exklusiv bleibt.